Wischgesten für Spotify auf dem Mac

W

Seit November 2017 bin ich Mac-User. Ich habe mich lange dagegen gewehrt zu wechseln, weil ich der Meinung war, Apple wäre völlig überteuert. Dass der Kaufpreis eines Mac-Books oder iPhones nicht wirklich in einem Verhältnis zu den Herstellungskosten steht, sehe ich immer noch so. Wie dem auch sei: mein Macbook Pro läuft gut und wird wohl länger halten, als ein Plastik-Notebook mit Windows oder Linux drauf, es ist leichter und die Software läuft reibungslos. Windows ist da ja generell grauenvoll und Linux bietet nicht die Tools (ordentliches Office und Grafikbearbeitung), die ich für meine Arbeit als Webentwickler benötige. Fazit: der Kaufpreis von rund 2.500 € netto hat sich gelohnt. Einziger Abstrich: Der interne Festplattenspeicher lässt sich nicht nachrüsten, weil das Macbook eine Platine ist und die Festplatte direkt auf den Prozessor gelötet wurde (oder so ähnlich), damit alles schneller ist. Merkt man aber auch!

Was ich richtig toll finde, sind die Touchpad-Gesten des Macbooks. Deswegen habe ich mir auch ein Magic Trackpad besorgt, statt so einer komischen Apple-Mouse. Wenn ich abends lange allein im Büro sitze, was häufig vorkommt, höre ich nebenbei gerne Musik auf Spotify. Die Spotify-App für Mac ist auch ganz gut, aber eine Sache nervt echt: man kann nicht mit einer Wischgeste nach rechts oder links vorwärts oder rückwärts navigieren, wie es zum Beispiel im Browser möglich ist. Stattdessen muss man immer diese kleinen Pfeil-Buttons suchen und drauf drücken. Nutzerfreundlich ist das nicht. Deshalb, liebe Spotify-Entwickler: Wollt ihr dieses nette Feature mit einbauen? Am besten auch gleich für die Android-App. Wär toll und dan würde ich viel lieber die monatlichen Premiumgebühren zahlen. Danke 🙂

About the author

Add comment

By Anton

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archive

Kategorien